Embracing the Cloud – SaaS und Sicherheit

Embracing the Cloud – SaaS und Sicherheit

Viele Branchen sind Cloud Computing, da ihre Vorteile immer mehr bekannt sind. Allerdings sind einige Unternehmen – vor allem in der Finanzbranche – immer noch besorgt über die Sicherheitsqualifikationen der Technologie. Im Folgenden diskutieren wir die Bedenken und Gründe, um auf Cloud-basierte Dienste für die Automatisierung von Treasury Management http://www.aktienkaufen.tips/cmcmarkets/ zuzugreifen.

Es ist natürlich für Unternehmen, sich die folgenden Fragen, wenn man bedenkt Cloud Computing Annahme:

• Sind meine Daten sicher, wenn ich eine Cloud-Lösung erhalte?
• Wer kann meine Daten sehen?
• Kann ich den Zugriff auf meine Daten kontrollieren?
• Sind meine Anwendungen und Daten immer verfügbar, wenn ich Zugang benötige?

Die meisten IT-Abteilungen sind sicher, dass sie http://www.aktienkaufen.tips/flatex/ diese Fragen aufgrund ihrer wachsenden Exposition und Interesse an der Cloud-Technologien im Allgemeinen beantworten können. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht der Everest Group und Cloud Connect ergab, dass 57 Prozent der befragten 346 befragten Führungskräfte bereits Software-as-a-Service (SaaS) -Lösungen über die Cloud verabschiedet hatten, was zeigt, dass es keine Minderheit mehr gibt Neue Technologie, aber in der Tat, die Norm.

Warum also sind Unternehmen so scharf auf den Cloud-Computing-Zug zu springen?

Ganz einfach, die Vorteile sind klar, die Unternehmen: Kosteneinsparungen und Effizienz – Dies ist ein wichtiges Verkaufsargument für viele Unternehmen und insbesondere für kleinere Unternehmen mit geringerem Kapital für große Investitionen in Hardware und IT-Unterstützung. Die Entscheidung für eine SaaS-Lösung bedeutet wenig oder keinen Anfangsaufwand, um Hardware und Implementierung zu kaufen. Die Dienste werden über das Internet auf einer „Pay-as-you-go“ -Basis bereitgestellt und können daher Dienstleistungen für Unternehmen eröffnen, die sich bisher nicht leisten konnten.Arzt binär

Ohne die Notwendigkeit einer großen IT-Support-Investition, http://www.aktienkaufen.tips/etoro/ sind die Kosten, die normalerweise durch Datenspeicherung, Ressourcen, Aktenumwandlungsgebühren etc. entstehen, alle aber eliminiert. Die meisten dieser IT-bezogenen Kosten können durch den Einsatz einer automatisierten SaaS-Lösung weitgehend vermieden werden.

Betriebliche Effizienz – Trotz dieser Kostenvorteile sehen die SaaS-Anbieter schnell

Betriebliche Effizienz – Trotz dieser Kostenvorteile sehen die SaaS-Anbieter schnell, dass die Nutzer tatsächlich mehr an anderen Vorteilen interessiert sind, die durch den Einsatz von Cloud Computing angeboten werden, wie etwa die betriebliche Effizienz. Die bereits zitierte Studie von Everest / Cloud Connect stellte außerdem fest, dass die Top-Gründe für die Einführung von Cloud-Services die Verkürzung der Produktzeit und die Flexibilität der Infrastrukturkapazitäten waren.

Da Cloud Services schnell implementiert und genutzt werden können, finden Anwender, dass sie Produkte schneller als mit eigenen Systemen in den Markt bringen können. Sie können sich auch entscheiden, die ihnen zur Verfügung stehende Infrastruktur jederzeit zu erweitern oder zu verkleinern – eine Skalierbarkeit, die fast grenzenlos ist.

Zeit und Know-how aufrechterhalten – Die Treasury-Abteilungen der Unternehmen finden

Zeit und Know-how aufrechterhalten – Die Treasury-Abteilungen der Unternehmen finden, dass die Mitarbeiter aufgrund der Anzahl regelmäßiger, manueller Aufgaben, die regelmäßig erledigt werden müssen, ihre Hände gebunden haben und wertvolle Zeit für qualifiziertes Personal einnehmen. Die Automatisierung dieser Funktionen durch die Bereitstellung http://www.aktienkaufen.tips/degiro/ eines SaaS-Dienstes kann Freisetzung Zeit erheblich, hilft treasury Mitarbeiter mehr Anstrengungen in strategische Rollen, die von größerem Nutzen für das Unternehmen sein wird.

Immer die neuesten Lösungen – SaaS-Anwender sehen ihre Systeme standardmäßig ein- bis zweimal jährlich. Dieser automatische Prozess stellt sicher, dass Benutzer auf die neuesten Versionen der Software-Lösungen zugreifen können, ohne dass sie von ihren IT-Abteilungen Anstrengungen erfordern. Jeder, der sich auf ein internes System stützt, müsste in das Upgrade investieren, es implementieren und über das gesamte Unternehmen hinweg rollen – einschließlich Schulungen für Benutzer und Supportmitarbeiter, und zwar zu erheblichen zusätzlichen Kosten.

Es ist klar, dass Unternehmen, die bereits für Cloud-Lösungen gewählt haben, eine breite Palette von Vorteilen genießen, warum also einige Unternehmen weiterhin zurückhalten und sich entscheiden, sich der Cloud-Computing-Revolution?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.